Wir sind...

...Pädagoginnen und Pädagogen aus allen Bildungsbereichen von der
Kindertageseinrichtung bis zur Hochschule und haben uns in der
Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG) zu einem unabhängigen
Berufsverband zusammengeschlossen. Unseren Beruf üben wir auf
der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbildes aus, wobei
das Verbandsverständnis ökumenisch geprägt ist. Für uns als
Mitglieder ist die KEG Solidargemeinschaft und gleichzeitig
Interessenvertretung in berufs- und bildungspolitischen Fragen. Unser
Verband ist Mitglied im Deutschen Beamtenbund (dbb).


Die KEG arbeitet auf Landes- und Bundesebene. Die
Landesverbände sind selbstständig mit eigenen Satzungen und
ehrenamtlichen Funktionsträgern. In einigen Bundesländern tragen
sie den Namen Christliche Erziehergemeinschaft (CEG).
Die Landesverbände bilden gemeinsam den Bundesverband.
Sie vertreten ihre Anliegen innerhalb der Länder im kirchlichen und
politischen Raum. Der Bundesverband engagiert sich entsprechend
auf Bundesebene.


Alle in der KEG wirkenden Personen arbeiten im pädagogischen
Alltag und kennen aus eigener Erfahrung dessen Herausforderungen.
Als Erzieher/innen, Lehrer/innen Hochschullehrer/innen und
Studenten/innen aus verschiedenen Aufgabenfeldern berücksichtigen
wir bei unseren Analysen ein breites Spektrum von Interessen. Auf
dieser Grundlage entstehen ausgewogene und realistische bildungsund
berufspolitische Initiativen.